9 Tage / 8 Nächte, Rundreise mit dem Mietwagen

WILDROMANTISCHE CONNEMARA

1/4

Wohl eine der schönsten und vielfältigsten Regionen Irlands ist die «Connemara». Die Vielfalt dieser Gegend mit Mooren, Flüssen, Seen, der Gebirgskette, Inseln und die sich wechselnden Wetterverhältnisse begeistern uns selbst immer wieder aufs Neue.

 

1. Tag, Dublin - Galway
Tagesdistanz: ca. 220 km

Linienflug von Zürich nach Dublin. Übernahme des Mietwagens. Die Fahrt in den Westen nach Galway gestaltet sich auf der Autobahn M6 rasch und unbeschwert. Übernachtung in der Region von Galway.

 

2. Tag, Galway

Unternehmen Sie heute einen ausgedehnten Bummel durch die sympathische Hauptstadt des Westens. Die lebendige Stadt beeindruckt durch ihre schöne Fussgängerzone, ihr kulturelles Erbe, ihre Museen und die Kunstszene. Am Abend sollte ein Besuch in einem der unzähligen Pubs mit Livemusik nicht fehlen. Übernachtung wie am Vortag.

 

3. Tag, Inishmore
Tagesdistanz: ca. 130 km

Fahrt nach Rossaveal. Nehmen Sie von hier aus die Fähre zur grössten der drei Aran Inseln, Inishmore. Die Insel ist circa 31 km² gross und beeindruckt durch ihre einzigartige Flora, die dem Wind und kargen Boden trotzt. Ein Besuch wert ist das bronzezeitliche Fort «Dun Aengus». Der Küste entlang erreichen Sie Clifden. Übernachtung in der Region von Clifden.

 

4. Tag, Nationalpark
Tagesdistanz: ca. 50 km

Besuchen Sie den Connemara Nationalpark bei Letterfrack, welcher sich über eine Fläche von circa 30 km² erstreckt. Das Besucherzentrum gibt einen guten Einblick in die Flora, Fauna, Geologie sowie Geschichte und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen, auch für all jene, die den «Diamond Hill» mit seinem atemberaubenden Panorama auf 442 Meter Höhe erklimmen wollen. Hier werden Sie auch auf das bekannte Connemara Pony treffen. Übernachtung wie am Vortag.

 

5. Tag, Inishbofin
Tagesdistanz: ca. 50 km

Nehmen Sie von Clifden aus die spektakuläre «Sky Road» nach Cleggan, von wo aus Sie auf das Eiland von «Inishbofin» übersetzen. Erkunden Sie das 15 kkm² grosse Eiland zu Fuss oder mieten Sie sich ein Velo. Übernachtung wie am Vortag.

 

6. Tag, Connemara Rundfahrt
Tagesdistanz: ca. 150 km

Heute lernen Sie die Vielfalt der Connemara kennen. Vorbei an der Hügelkette der «Twelve Pins» über Maam Cross gelangen Sie an das Ufer des Lough Corrib. Über Clonbur erreichen Sie bei Leenane den «Killary Harbour», den einzigen Fjord Irlands. Durch die Hügel bei Delphi kommen Sie an die schöne Küste bei Louisburgh, von wo aus Sie der «Clew Bay» entlang das sympathische Städtchen Westport erreichen. Übernachtung in Westport.

 

7. Tag, Achill Island
Tagesdistanz: ca. 120 km

Rundfahrt um Achill Island, Irlands grösster Insel, welche durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Hier hat Heinrich Böll sein bekanntes «Irisches Tagebuch» geschrieben, inspiriert von den landschaftlichen Reizen und dem Wechselspiel des Lichts. Übernachtung wie am Vortag.

 

8. Tag, Westport - Kells
Tagesdistanz: ca. 210 km

Über Carrick-on-Shannon, im Herzen der irischen Seenplatte, und die Felder und Wiesen der Midlands erreichen Sie Kells. Übernachtung in der Region von Kells.

 

9. Tag, Kells - Dublin
Tagesdistanz: ca. 70 km

Fahrt zum Flughafen Dublin. Rückreise mit Linienflug nach Zürich.

Mehr Informationen

© 2021 by rolf meier reisen ag, Neuhausen