Bei dieser Rundreise haben wir für Sie die Rosinen in Irland herausgepickt. Entdecken Sie die reizvollsten Landschaften, schöne Städte und geschichtliche Zeugen längst vergangener Epochen. Bei den Unterkünften haben wir unsere Geheimtipps eingebaut: Landestypische, gut geführte Unterkünfte mit bester Qualität. Diese Rundreise ist ideal für Geniesser und Romantiker.

 

12 Tage / 11 Nächte

 

1. Tag Anreise
Tagesdistanz: ca. 170 km

Linienflug Zürich – Dublin. Anschliessend Übernahme des Mietwagens. Besuchen Sie «Clonmacnoise» – zwischen Athlone und Portumna – die Ruinen eines der wohl bedeutendsten Klöster Irlands, am Fluss Shannon gelegen. Übernachtung im Glasson Country House Hotel bei Athlone.

 

2. Tag Fahrt nach Clifden
Tagesdistanz: ca. 160 km

Fahrt nach Galway, dem pulsierenden Zentrum des Westens. Ein Spaziergang in der malerischen Fussgängerzone lohnt sich. Weiterfahrt durch das wild-romantische Gebiet der Connemara nach Clifden. Übernachtung im Abbeyglen Castle oder im Ardagh Hotel bei Clifden.

 

3. Tag «Connemara»
Tagesdistanz: ca. 170 km

Unternehmen Sie einen Ausflug durch die Connemara. Wir empfehlen Ihnen die Fahrt nach Recess, vorbei an der Hügelkette der «Twelve Pins» und dem Lough Corrib, Clonbur und Cong, bis zum Städtchen Westport. «Kylemore Abbey» bildet den Abschluss des heutigen Tages. Übernachtung wie am Vortag.

 

4. Tag «Aran Inseln»
Tagesdistanz: ca. 150 km

Die Küstenstrasse führt Sie von Clifden nach Rossaveal. Von hier aus gelangen Sie per Boot auf eine der drei Aran Inseln (Inishmore, Inishman, Inisheer), wo die Zeit still gestanden scheint. Nach dem Ausflug folgen Sie der Küste entlang in die County Clare. Übernachtung im Drumcreehy Country House in Ballyvaughan.

 

5. Tag «County Clare»
Tagesdistanz: ca. 150 km

Sie machen einen Ausflug in die bizarre und unwirtlich scheinende Kalksteinlandschaft des «Burren». Ein Besuch des bekannten «Poulnabrone Dolmen» sowie der spektakulären «Cliffs of Moher» – der wohl bekanntesten Sehenswürdigkeit Irlands – sollte heute nicht fehlen. Übernachtung wie am Vortag.

 

6. Tag Ballyvaughan – Killarney
Tagesdistanz: ca. 200 km

Die wunderschöne Küstenstrasse führt Sie über Lisdoonvarna nach Killimer. Hier nehmen Sie die Fähre über die Shannon-Mündung nach Tarbert. Weiterfahrt über Listowel Richtung Killarney. Übernachtung im Ard Na Sidhe Country House bei Killorglin oder im Dunloe Hotel bei Killarney.

 

7. Tag «Ring of Kerry»
Tagesdistanz: ca. 180 km

Heute steht die Rundfahrt durch die «Iveragh Halbinsel», dem bekannten «Ring of Kerry» mit seinem wunderschönen Panorama und einer artenreichen Vegetation auf dem Programm. Übernachtung wie am Vortag.

 

8. Tag Killarney – Cork
Tagesdistanz: ca. 220 km

Fahrt über Kenmare nach Lauragh. Überqueren Sie den spektakulären «Healy Pass» nach Adrigole. Weiterfahrt über die malerische Küstenstrasse des Südwestens zu den pittoresken Orten Baltimore, Skibbereen und Clonakilty. Übernachtung im Garryvoe Hotel in Castlemartyr oder im Bayview Hotel in Ballycotton, in der Nähe von Cork.

 

9. Tag Cork
Tagesdistanz: ca. 70 km

Wir empfehlen den Besuch von Cork, Irlands zweitgrösster Stadt. Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der Kulturhauptstadt des Jahres 2005. Ein Abstecher zum beeindruckenden «Blarney Castle», welches ca. 8 km ausserhalb der Stadt liegt, lohnt sich. Übernachtung wie am Vortag.

 

10. Tag Cork – Wicklow
Tagesdistanz: ca. 200 km

Fahrt der Küste entlang nach Waterford, weiter via Arklow in die County Wicklow – auch der «Garten Irlands» genannt. Übernachtung im Tinakilly Country House oder dem Druids Glen Hotel in der Nähe von Wicklow.

 

11. Tag Wicklow
Tagesdistanz: ca. 70 km

Besuchen Sie z.B. das landschaftlich reizvolle Tal von Glendalough mit seiner Klostersiedlung oder den Powerscourt Garten. Übernachtung wie am Vortag.

 

12. Tag Wicklow – Flughafen Dublin
Distanz: ca. 70 km
Fahrt zum Flughafen Dublin und Rückflug mit Linienflug nach Zürich.

Mehr Informationen

IRLAND VOM FEINSTEN - 12 TAGE / 11 NÄCHTE

1/2

© 2018 by rolf meier reisen ag, Neuhausen